Vino tintoVino blancoVino espumosoDestiladosOtros vinosOfertasSeleccionesRegiones
Transporte gratuito a partir de 200 €Gastos de envío
Frisach L'Abrunet Rosat 2019

Frisach L'Abrunet Rosat

2019
Terra Alta (España)
ECOLÓGICO

Toda la uva de l'Abrunet Rosat proviene de la finca Les Trufes, en la que conviven tres garnachas di...

10 para envío inmediato. Más, disponibles el 17/8/2020

8,20

/ bot. 0,75 L

Descripción de Frisach L'Abrunet Rosat 2019

Tipo

Vino Rosado Joven

Denominación de origen

Terra Alta (España)

Uvas

Productor

Graduación

13,5%

Formato y añada

0,75 L - 2019

Valoración

Toda la uva de l'Abrunet Rosat proviene de la finca Les Trufes, en la que conviven tres garnachas distintas: tinta, blanca y gris. Seduce con su aspecto provenzal y los aromas de fruta roja silvestre, heno y hojarasca. En boca, exhibe volumen suficiente y se descubre lentamente. Goloso y muy agradable.

Carnes rojas / Pescado azul / Carnes blancas / Asados / Parrilladas / Platos de pasta / Hamburguesas / Verduras / Arroces de pescado / Carnes a la brasa

ECOLÓGICO
    • Vista:Brillante / Limpio / Pálido / Rosa / Piel de cebolla
    • Nariz:Fruta roja / Intensidad alta / Hierbas aromáticas / Aromas frutales / Aromas florales / Pomelo / Naranja / Notas salinas / Mandarina
    • Boca:Fresco / Sabroso / Notas cítricas / Carnoso / Buena acidez / Goloso / Fruta roja / Final agradable / Croccante

    Opiniones de nuestros clientes

    4,3/5
    7 opiniones
    5 estrellas
    2
    4 estrellas
    5
    3 estrellas
    0
    2 estrellas
    0
    1 estrella
    0
    por: rosa de vi (18/6/2019) - Añada 2018

    Un vi molt espiritual.

    Un vi molt delicat i espiritual, lleuger, fresc i amb un cert cos. color fruita vermella molt agradable a la vista.

    por: Dieter (5/8/2019) - Añada 2018

    Ein Rosat-Clarete aus Terra Alta: Sehr spannend und Verführerisch

    Nachdem die Deklaration „Clarete“ („NoEsRosadoEsClarete“) von Seiten der EU für entsprechende Weine genehmigt wurde, hat dies jüngst die „D.O. Ribera del Duero“ umgehend umgesetzt. Vielleicht auch interessant für Terra Alta und das Rosat-Mauersegler-Etikett von Celler Frisach? Denn deren „L´Abrunet-Rosat“ ist einer der raren, exzellenten „Claretes“, wie es nur ein so traditions-avantgardistischer Winzer wie Francesc Ferré zustande bringt. Das Kennzeichen eines „Clarete“? Weiße und rote Rebsorten werden gemeinsam in der Art eines Rotweins verarbeitet (beim L´Abrunet zwei Tage gemeinsamer Maischestand), gemeinsam gepresst, vergoren und ausgebaut. Jeder „Clarete“ ist folglich ein Rosado, die allerwenigsten Rosados sind jedoch „Claretes“. Das außergewöhnliche beim „L´Abrunet 2018“ Rosat-Clarete von Frisach: Hier vereinen sich gleich drei(!) Garnatxa-Variationen (Gris, Negra, Blanca). Das Ergebnis ist ein Vergnügen. In der Nase filigrane Aromen, süßlich, fruchtig, Erdbeere, Aprikose, Mandarine, Lavendel; am Gaumen komplex, sehr lebendig, frisch und fruchtig, feinwürzig, balanciert, cremiges Volumen; zum Schluss Zitrusnoten und Bittermandeln. Sehr spannend und verführerisch.

    por: Hans-Dieter Amann (14/5/2019) - Añada 2018

    Sehr erfrischender 2018er Rose

    Der Wein hat mich sehr überrascht wie erfrischend er ist, lässt sich gut zum essen und auch als Aperitif trinken !

    por: Vinissimus Customer (25/10/2018) - Añada 2017

    Wonderful

    Elegant wonderful wine that is easy to drink. Really enjoyed this and would order again. Love wine from this region in Spain.

    por: Dieter (13/7/2018) - Añada 2017

    Ein spannender Clarete, erfrischend und verführerisch

    Mit einem erfrischend schrillen Farbton überrascht der „L´abrunet Rosat 2017“aus dem spannenden Weinkeller „Frisach“ aus Corbera d´Ebre in Terra Alta. Sein verführerisch klares und fast fluoreszierendes Korallenorange lässt Spannendes und Außergewöhnliches im Glas erwarten. Spannend und außergewöhnlich ist auch die einer althergebrachten Tradition nachempfundene besondere Herstellungsmethode. Frisachs Rosat ist im Grunde genommen ein „Clarete“, also ein Rosat, vinifiziert mit weißen und roten Rebsorten, hier mit gleich drei(!) Garnatxa-Rebsorten (Gris, Negra und Blanca). Bei Frisach werden sie gemeinsam in einem Mischweinberg angebaut, zusammen geerntet, und, nach durchaus etwas längerem, farbgebenden Maischestand, gemeinsam gepresst und vergoren. In dieser Form eine Rarität, die man sich nicht entgehen lassen sollte! In der Nase filigrane Aromen, süßlich, fruchtig und hefig, reichlich Erdbeere, Aprikose, Mandarine; am Gaumen sehr lebendig, frisch und fruchtig, feinwürzig, elegant, balanciert, strukturiert, angenehm cremiges Volumen; Zitrusnoten und Bittermandeln im Nachklang. Als Clarete spannend, als Rosat wunderbar erfrischend und verführerisch.

    Celler Frisach

    Celler Frisach

    Los padres de Francesc Ferré tenían pequeñas tierras y combinaban las tareas en el campo con otras profesiones. Llegado el momento de que Francesc y su hermano pequeño, Joan, decidieran qué querían ser, la viña y la tierra que ambos llevaban dentro desde muy pequeños les hizo decidirse por el campo. En casa de los Ferré siempre se había hecho vino pero jamás se habían planteado comercializarlo; la uva se vendía a la cooperativa y a pequeñas bodegas. Llegó un día en que la ...